Durch Denken Vorne Consult GmbH
Walder Straße 49
40724 Hilden

Anfahrt 

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns!

+49 (0) 2103 - 71 51 541
infonothing@durchdenkenvorne.de
Menü
Vermeiden Sie Kompetenzkonflikte und bringen Sie Projekte effizient zum Ziel

Training "Führen in der Matrixorganisation"

Heutige Matrixorganisation bringen viel Vorteile, aber auch neue Risiken mit sich. Lernen Sie diese zu Nutzen und in Energie für Ihr Projekt zu verwandeln.

  • Steuern von Projekten ohne disziplinarischen Durchgriff
  • Aktives Zuhören als Mittel der Führung
  • Kommunikationsstrategien wirksam einsetzen

In Unternehmen trifft man heutzutage immer häufiger auf Matrixorganisationen. Die Leitungsfunktion erfolgt dabei durch zwei voneinander unabhängige Dimensionen. Zum einen über die disziplinarische Zuordnung (Unternehmen, Werk, Business Unit etc.), zum anderen durch die fachliche Zuordnung (Einkauf, Commodity, Projekt X etc.).

Eine Matrixorganisation bringt hohe und auch neue Anforderungen sowohl für die Mitarbeiter, allerdings sogar in stärkerem Maß auch für die Führungskräfte mit sich. Es kann zu Kompetenzkonflikten kommen, wenn mehrere Vorgesetzte und die jeweiligen Mitarbeiter einwirken. Zudem ist der Kommunikationsaufwand hoch, um sicher zu stellen, dass alle zuständigen Institutionen und Beteiligten im Unternehmen die für sie notwendigen Informationen erhalten. Auch Prozesse zur Entscheidungsfindung können sich sehr langwierig gestalten.

Führungskräfte* benötigen deshalb funktionierende Instrumente, mit denen der Arbeits- und Führungsalltag in einer Matrixorganisation für alle Beteiligten zufriedenstellend gewährleistet werden kann.

Das Training vermittelt diesbezüglich eine Vielzahl von Kompetenzen für Fach-Führungskräfte, die in ihrer Situation und Position über keine disziplinarische Verantwortung und Zuständigkeit verfügen, die aber dennoch als Führungskraft agieren, kommunizieren, fordern, fördern, verändern und sich durchsetzen müssen.

Seminarinhalte:

Analyse und Definition der Situation, Rolle und Hauptaufgaben der Fach-Führungskraft i Zusammenwirken mit den Linienführungskräften des Unternehmens

  1. Wirksame Informations- und Kommunikationsstrategien sowie -instrumente in der Matrixorganisation
  2. klare und konsequente Auftragsklärung als Erfolgsvoraussetzung
  3. Souveräner, leistungsorientierter Umgang mit Kommunikationsstörungen
  4. Organisation der eigenen und der Unternehmenskommunikation in einer Matrixorganisation
  5. Erkennen und souveränes Managen von Konfliktsituationen als Fach-Führungskraft
  6. Situatives Führen von weisungsgebundenen Mitarbeitern
  7. Aktives, leistungs- und ergebnisorientiertes Führen im Spannungsfeld unterschiedlicher und widerstreitender Interessen
  8. Organisation und Durchführung motivierender, leistungsfördernder Kontrolle als Fach-Führungskraft in einer Mehrlinienorganisation
  9. Professioneller Umgang mit Leistungsdefiziten, bewusstem Fehlverhalten und anderen schwierigen Situationen
  10. Spielregeln kennen, Fallstricke (er)kennen
  11. Ziele wirksam vereinbaren, verdeckte Aufträge, Dreieckskonflikte und andere Kollisionen erkennen und klären
  12. Mitarbeitergespräche auch ohne disziplinarische Verantwortung professionell und überzeugend führen, Aufträge, Aufgaben und Anweisungen verbindlich und aktionsauslösend kommunizieren
  13. souveräner, leistungsfördernder Umgang mit Fehlern und Pannen sowie anderen Herausforderungen, die das Erreichen des Zieles gefährden
  14. Pflege des eigenen Netzwerks als erfolgsrelevantes Instrument in der Rolle und Situation als Fach-Führungskraft
  15. Training unterschiedlicher Situationen aus dem eigenen Arbeitsalltag als Fach-Führungskraft

 

* Im Sinne der klaren Differenzierung ihrer Rolle und Position in der Matrix-Organisation wird im Folgenden die Bezeichnung Fach-Führungskräfte verwendet

Durch Information Vorne

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter rund um den Einkauf und mehr!

Anmelden