Durch Denken Vorne Consult GmbH
Walder Straße 49
40724 Hilden

Anfahrt 

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns!

+49 (0) 2103 - 71 51 541
infonothing@durchdenkenvorne.de
Menü
Ein wichtiges Tool für die Entscheidungsfindung in der Praxis des Einkaufs

Training "Total Cost of Ownership für Einkäufer"

Haben Total Cost-Überlegungen etwas mit der Einkaufspraxis zu tun? Was will der Einkauf mit der Errechnung von Kosten? Ist Kalkulation nicht eher eine Spezialität der Kollegen aus dem Finanzmanagement?

  • Identifizierung der Bestandteile zu gesamthaften Kostenbetrachtung
  • Berechnung der Total Cost of Ownership
  • Möglichkeiten der Kostenbeeinflussung

Stellt sich die Frage, was sich hinter dem Begriff Total Cost of Ownership (TCO) verbirgt. Hier finden wir nicht zuletzt auch die Kosten, die üblicherweise mit der Gießkanne als Gemeinkosten verteilt werden. Bei dieser TTCO-Betrachtungen werden sie konkret der Verursachung zugeordnet. So werden z. B. bei einer Investition alle – vorhersehbaren – Kosten von der Bedarfsermittlung bis zum Ende der Nutzungsdauer mit Verkauf, Verschrottung, Entsorgung usw. einbezogen. Sie werden feststellen, dass die Anschaffungskosten nur einen Bruchteil der Kosten ausmachen, die während der gesamten Nutzungsdauer anfallen werden.

Haben Sie schon einmal konkret ausgerechnet, was ein Lieferantenwechsel kostet – und einbringt? Sicher haben Sie die Preisunterschiede (Einsparungen) betrachtet. Soweit Werkzeugkosten anfallen, ist dies sicher auch der Fall. Aber was ist mit Kosten für die Auditierung des Lieferanten und dessen Zulassung? Wie gehen Sie mit den Kosten für vorbeugende Qualitätssicherung um? Wie handhaben Sie die (zusätzlichen) Reisekosten? Rechnen Sie Kosten und Einsparungen, schätzen oder ignorieren Sie diese?

In diesem Seminar werden diese und mehr Fragen gestellt und beantworten. Sie erfahren, wie Total Cost of Ownership funktionier und in die Praxis integriert werden kann. Zur Dokumentation gehören Tabellen und Checklisten, die eine Umsetzung ins eigene Tagesgeschäft erleichtern.

Seminarinhalte:

  1. Offensichtliche Kosten und Vorteile

    • Anschaffungskosten
    • Folgekosten
  2. Kalkulationsmethoden und deren Folgen

    • Klassische Angebotsvergleiche und Investitionsrechnungen
    • Kalkulationsmethoden der Lieferanten
      • Zuschlagskalkulation
      • Deckungsbeitragsrechnung
      • Prozesskostenrechnung
  3. Praktische Anwendung Total Cost of Ownership (TCO)

    • Investitionsvorhaben
      • Anschaffung – Nutzen – Entsorgung
    • Lieferantenauswahl und –wechsel (z. B. bei Global Sourcing) 
      • Geschäftsanbahnung
      • Werkzeuge, Vorrichtungen usw.
      • vorbeugende Qualitätssicherung
      • Versorgungssicherung
      • usw.
  4. TCO-Effekte im Tagesgeschäft

    • Beeinflussungsmöglichkeiten
    • Kostenbeeinflussungsmethoden
      • Wertanalyse mit Lieferanten
      • Target Costing
      • usw.
    • Risikomanagement
    • Logistik (Verpackung, Transport usw.)

Durch Information Vorne

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter rund um den Einkauf und mehr!

Anmelden